Kroatien

Kultur, Natur & Shopping - Nscho Tschi läßt grüßen

 

Ich muss zugeben, dass ich nicht genau wusste was mich auf dieser Reise erwartet, da ich Kroatien vorher noch nie bereist hatte!

Und ich kann mit voller Überzeugung sagen, dieses Land wird einfach unterschätzt!

Die Region ist landschaftlich so vielfältig und so wunderschön!

Dadurch, daß das Gebirge direkt an der Küste liegt,  ist die Kombination aus Baden und Aktivurlaub, wie zum Beispiel Wandern, Klettern und Mountainbiken ideal.

Biograd na Moru, Vodice und Sibenik sind kleine, gemütliche Badeorte mit vielen schönen, modernen Cafes, Bars und Restaurants mit Hafen- und/oder  Strandpromenaden, die zum Verweilen und zum Schlendern einladen! Hier werden Sie geerdet.

Ein tolles Ausflugsziel, wenn man nicht gerade in der Ferienzeit  unterwegs ist, ist der Krka Nationalpark mit den Krka Wasserfällen bei Sibenik. Es gibt dort viele kleine Seen, tiefe Schluchten und eine atemberaubende Natur. Dieser Nationalpark ist wirklich ein Abstecher wert, auch für Kinder ist es ein tolles Erlebnis! Und ihre Winnetou-Kenntnisse können Sie hier auch aufbessern, viele Drehorte der damaligen Spielfilme sind hier zu besichtigen.

Split mit seiner malerischen Altstadt direkt am Hafen hat mich direkt in ihren Bann gezogen! Für Kulturbegeisterte ist die Stadt ein MUSS! Natürlich waren wir als Shoppingbegeisterte auch alle in unserem Element. Jede Menge Schuhläden, die zum Sale einluden!  Auf der langen, breiten Promenade, gesäumt von traditionellen und modernen Restaurants, Cafes  in denen Einheimische und Urlauber das Treiben am Hafen  beobachten, kann man schöne Sonnenuntergänge beobachten! Der Sonnenuntergang versetzte uns alle ein bisschen in Urlaubsstimmung, aber wir hatten ja noch zu tun!

Von Makarska setzten wir mit der Fähre über auf die Insel Brac. Hier besichtigten das Goldene Horn und die kleine Hafenstadt Bol. Die Fährüberfahrt dauert ca. 1,5 Stunden! Ich muss gestehen ich bin nicht wirklich Seefest, aber die kleine Fährüberfahrt war wirklich nicht der Rede wert! Bekannt ist die Insel Brac für den feinen Sandstrand, vor allem die Spitze am goldenen Horn ist zu empfehlen.  Der Strand hat im Vergleich zu allen anderen Badeorten  an der Kroatischen Küste feinen, weißen Sandstrand. Der kleine Ort Bol, ein kleines romantisches Hafenstädtchen,  eine Mischung aus  traditionellen und modernen  Restaurants und coolen Bars. Dort kann man seine  Urlaubsabende gut ausklingen lassen!

Schönes Kroatien….. du hast mich nicht zum letzten Mal gesehen!

Ihre Expertin für Mitteldalmatien

Sina Insinger
T. 0251 4815-122
sina.insinger@lueckertz.de


OK

Unsere Website verwendet Sitzungs-Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.