Mallorca

"Steuer für nachhaltigen Tourismus"

Das Parlament in Mallorca hat zum 1. Juli 2016 eine neue „Steuer für nachhaltigen Tourismus“ eingeführt. Was bedeutet das für Sie?

Die Steuer ist, ähnlich wie bei der Kur- oder Ortstaxe, vom Gast bei jedem Aufenthalt direkt in der Unterkunft (Hotel, Appartementanlage, Ferienhaus etc.) zu zahlen.

Die Höhe der Steuer richtet sich nach Art und Kategorie der jeweiligen Unterkunft sowie der Dauer des Aufenthaltes. In der Hauptsaison (01.05. bis 31.10.) beträgt sie zwischen 0,50 € und 2 € pro Person und Tag zuzüglich 10 % Mehrwertsteuer. In der Nebensaison reduzieren sich die Beträge um 50 %.

Gäste, die länger als 8 Tage auf einer Baleareninsel bleiben, bekommen einen Rabatt von 50 % ab dem 9. Tag. Personen unter 16 Jahren sind von der Steuer ausgenommen.