Thailand

Sonne-Strand-Kultur?

Ja, aber nicht nur! Der Norden Thailands eignet sich wunderbar auch für aktive Urlauber. Damit sind nicht nur unzählige Treppenstufen hinauf zu den Tempelanlagen gemeint.

Für mich war es auch ein besonderes Highlight den „Flug der Gibbons“ erleben zu dürfen. An Drahtseilen und gut gesichert „fliegt“ man förmlich über den Thailändischen Urwald und erlebt die Natur hautnah. Ein Tempel ist schöner und exotischer als der Andere.

Aber alle diese Erlebnisse werden von den freilaufenden Elefanten im einzigartigen und unvergleichlichen „ Anantara Elephant Camp“ im Goldenen Dreieck am Mekong Fluss in den Schatten gestellt! Spätestens als wir das einmonatige Elefantenbaby des Camps kennengelernt und gestreichelt haben, waren wir alle hoffnungslos verliebt.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr.

Ihre Expertin für Thailand

Birgit Hafner

T. 0251 4815-134

birgit.hafner@lueckertz.de