Sylt

Ab auf die Insel

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Sylt geht immer! Meine persönliche Lieblingsnordseeinsel überzeugt einfach durch Ihre Vielfalt. Urlaub zwischen Wattenmeer und Sandstrand, zwischen Champagner und Bratwurst. Auf Sylt ist ganz bestimmt für jeden etwas dabei!

Sie können Sylt auf vielen Wegen erreichen. Ab Münster mit dem IC sind Sie in 5 Stunden ohne Umstieg direkt auf der Insel in Westerland. Dort gibt es eine gute Busverbindung zu allen Orten der Insel. Ebenso Mietwagen und Fahrradverleih. Wer lieber mit dem eigenen PKW anreisen möchte, nutzt einfach den Autozug.

Nirgendwo auf Sylt kommen sie sich näher.

 In Rantum rücken Watt und Westküste ganz eng zusammen. Nur wenige hundert Meter trennen hier an der schmalsten Stelle Sylts die raue Westküste mit ihrem über zwölf Kilometer langen, feinen Sandstrand vom Wattenmeer im Osten.

Zwischen den Meeren, wunderschöne Dünen und Reetdachhäuser soweit das Auge reicht. Ganz zentral direkt am Wattenmeer: meine Hotelempfehlung Das DORFHOTEL.

Dies überzeugt mich immer wieder mit dem perfekten Angebot für einen individuellen Urlaub. Sie wohnen in Apartment, die nach Ihren persönlichen Wünschen mit Frühstück oder Halbpension gebucht werden können. Wer es ganz bequem mag, bestellt sich einfach sein Essen ins Haus. Das Angebot reicht vom Sportplatz, über Miniclub zum großen Hallenbad mit Sauna und SPA Bereich.  

Doch sie benötigen auch Zeit, da diese Insel so viel zu bieten hat, dass nicht nur ein Besuch in der legendären Sansibar auf meiner Empfehlungsliste stehen wird. Wer in der Kupferkanne in Kampen ein Stück Kuchen gegessen hat, oder in List am nördlichsten Ende der Insel ein Fischbrötchen bei Gosch probiert, wird fühlen was diese Insel mit einem macht.

Gerne bringe ich Ihnen diese schöne Insel näher.

Ihre Expertin für Schweden

Johanna Lütke-Harmann
T. 02584 919411

johanna.luetke-harmann@lueckertz.de