KULTURREISEBERICHT SIZILIEN

Die Mischung macht´s

Die Insel Sizilien gehört zu den eindrucksvollsten und berühmtesten Kulturlandschaften der Welt. Hier gibt es eine glückliche Mischung aus wunderschöner Landschaft, großartigen Kunst- und Kulturdenkmälern, sehr schönen Ferienhotels und der glänzenden italienischen Küche.

Eines unserer Lieblingshotels liegt sehr ruhig auf der Insel Salina, einer der liparischen Inseln, die man von Hafen Milazzo aus mit der Fähre in 90 Minuten erreichen kann. Das „Capofaro Resort“ hat 20 sehr schöne Zimmer, verteilt auf 7 Cottages und verfügt über eine großen Pool im Garten des Resorts.

Vom Flughafen Catania aus ist es nur ein kurzes Stück in das zauberhafte Bergstädtchen Taormina, das besonders abends, wenn die Tagestouristen abgereist sind, seinen Zauber entfaltet. Im historischen Zentrum, direkt benachbart zum antiken griechisch-römischen Amphitheater, liegt einer der großen Klassiker der italienischen Hotels - das Grand Hotel Timeo. Einige Tage in diesem sehr noblen Hotel mit fantastischem Blick auf den Ätna sind etwas ganz Besonderes. Empfehlen möchten wir Ihnen ein Zimmer mit Meer- und Ätnablick.

Unsere zweite persönliche Empfehlung liegt unterhalb von Taormina in der Bucht von Mazzaro. Das Hotel „Villa Sant‘ Andrea“, untergebracht in einer Patrizia-Villa aus dem Jahre 1830, gehört zur Orient-Express-Gruppe und verfügt neben einem beheizbaren Infinity-Pool über einen hoteleigenen Strand. 

Die Oberstadt von Taormina ist bequem mit der benachbarten Seilbahn zu erreichen.

Neben dem glänzenden Restaurant „Timeo“ im gleichnamigen Hotel mit einer traumhaften Terrasse, ist unsere besondere Empfehlung das Restaurant „La Giara“. Ein modernes, schickes Restaurant mit schöner Terrasse, das sich nachts zum trendigen Nachtclub verwandelt. 

Bella Italia

Wir persönlich sind besonders gern auf der Dachterrasse des Restaurants „Baronessa“ mit herrlichem Blick auf die Küste, den Ätna und das Treiben in den Straßen.

Unser Tipp: reservieren Sie sich einen Tisch am Geländer zum Hauptplatz. Von dort lässt sich das abendliche, italienische Treiben ganz fantastisch beobachten.

In der Bucht von Mazzaro, benachbart zum Hotel Sant‘ Andrea liegt mit der Terrasse auf den Strand gebaut, das Restaurant „Il Delfino“. Dieses familiengeführte Restaurant serviert ordentliche sizilianische Küche und die Atmosphäre auf der Terrasse lädt zum Bleiben ein.

Eine Alternative ist der Flug nach Palermo in die quirlige sehr süditalienische Hauptstadt Siziliens mit ihrem fantastisch restaurierten arabischen Viertel. Hier atmet das Herz des Südens! Die Stadt ist eine Reise wert und Besichtigungen des in der Nähe gelegenen Klosters Monreale sowie des Tempelbezirkes von Segesta sind einige der vielen Ausflugshighlights in dieser kulturell so bedeutenden Region.

40 Kilometer entfernt von Agrigent liegt ein weiteres Hotelhighlight, das Verdura Golf & Spa Resort. Dieses sehr elegante, am Meer gelegene Resort ist elegant wie persönlich. Die Designerin Olga Polizzi hat eine einfache, dennoch überzeugende Philosophie verwirklicht: zurückhaltender Luxus mit warmen Farmen im zeitgenössischen Stil. Das Haus ist ein Paradies für Golfer mit zwei 18-Loch- und einem 9-Loch-Platz.

Ihr
Matthias Lückertz