Schweden

Ein Besuch bei Michel aus Lönneberga

Viele verbinden das Reiseland Schweden mit endlosen Wäldern, zahlreichen Seen und ganz viel Ruhe. Dem ist auch so. Aber es bietet noch so vieles mehr.

Ein rotes Blockhaus direkt am See mit eigenem Boot, das war der Wunsch meiner Kinder.

Dies ist nicht schwer zu finden in Smaland. Wir reisten ganz gemütlich in einer netten, kleinen Kabine mit TT Line über Nacht an und erreichten unser Ziel ausgeruht am frühen Morgen. Dann stand erst etwas Kulturprogramm auf dem Plan. Malmö und Lund, zwei Städte in Südschweden, sind absolut sehenswert und sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Anschließend ging es ca. 400km nördlich nach Smaland.

Wer kennt Sie nicht, die Geschichten der Astrid Lindgren.  Da tauchten wir alle gerne zurück in unsere Kindheit und meine Kinder fühlten sich ganz groß. Einmal mit Michel im Tischlerschuppen Holzmännchen schnitzen oder in der Villa Kunterbunt „ Nicht den Fußboden berühren“ spielen, das ist schon ein ganz besonderes Erlebnis. Aber da fing das Abenteuer erst an.

Denn in einem Ferienhaus am See gibt es vieles mehr zu erleben. Feuer machen, Fische fangen oder einfach nur mal in der Sonne liegen und im See baden.

Ach, und da war ja noch eine ganz besondere Begegnung mit einem Elch, dessen Kuss wir so schnell nicht vergessen werden. Sind Sie neugierig, dann sprechen Sie mich gerne an.

Ihre Johanna Lütke-Harmann

Ihre Expertin für Schweden

Johanna Lütke-Harmann
T. 02584 919411

johanna.luetke-harmann@lueckertz.de