Norwegian Epic

Sexy Legs am Schiffspool

Barcelona. Die Transferzeit vom Flughafen zum Hafen ist kurz. Und schon stehen wir da: vor einem Ozeanriesen, vor der Norwegian Epic.

Die Kabinen sind noch nicht bezugsbereit? Egal, lassen wir uns auf dem Pooldeck nieder, denn hier ist schon einiges los: auf einer Bühne wird getanzt und wir genießen unseren ersten Drink, der durch das Premium all-inclusive natürlich bereits im Reisepreis enthalten ist.

Die nächsten Tage vergehen wie im Flug. Wir schauen uns das Schiff an und dürfen sogar an einer Führung hinter den Kulissen teilnehmen. Das besondere an diesem Schiff sind die Studio-Kabinen: innenliegende Einzelkabinen mit eigenem Loungebereich!

Langeweile kommt auf der Norwegian Epic nicht auf: Morgens Aerobic und nachmittags wird der Mann mit den „sexy Legs“ gesucht. Auch für die Kinder wird einiges über den normalen Kinderclub hinaus angeboten: es gibt riesige Wasserrutschen und sogar eine Kletterwand. Ist Ihnen das alles zu viel ist? Dann ist der ruhigere Erwachsenenbereich genau das Richtige!

Das Highlight ist jeden Tag das Abendessen. Wir werden am Tisch bedient und die Speisen sind wirklich hervorragend. Doch dann taucht ein kleines Problem auf: nehme ich als Nachtisch den Lava-Cake oder die After-Eight-Mousse? – Ach, was soll’s: Ich nehme beides! Denn hier wird das Freestyle-Cruising wirklich gelebt.

Am letzten Abend soll das vorzügliche Essen noch einmal getoppt werden und wir gönnen uns ein Essen im Teppanyaki, dem japanischem Restaurant. Sie sitzen in kleinen Gruppen um eine Art Kochplatte herum und werden köstlich beim Live Cooking unterhalten. Der Koch singt, macht Scherze und formt aus dem Essen unter anderem eine Mickey Maus und Blumen, Herz was willst Du mehr? Jetzt muss ich mich doch entscheiden: dem Koch zuschauen oder die Kunstwerke verspeisen? Ich entscheide mich auch hier für beide Optionen.

Sie schätzen amerikanisches Entertainment-Programm und gutes Essen? Dann ist die Nowegian Epic genau richtig!

Ihre Expertin für Norwegian Epic

Maike Leifeld
T. 0251 4815-134

maike.leifeld@lueckertz.de