Madeira & Porto Santo

Gelungene Kombination aus Natur- und Strandvergnügen

Eine wirklich gelungene und tolle Reise auf die Blumeninsel Madeira startete mit einem Air Berlin-Flug ab Düsseldorf. Bereits mit der Landung auf der Landebahn Madeiras wusste ich, dass es unvergessliche Tage werden würden. Spektakulär landen und starten die Flugzeuge direkt am Meer und beschert so manch einem,  einen kleinen Adrenalinstoß.

Bereits vor der Landung sieht man die Schönheit und die vielen Facetten dieser Insel. Hohe grüne und leuchtende Gebirge mit einer Vielzahl an bunten Blumen prägen das Landschaftsbild dieser Insel.

Die lebendige Hafenstadt Funchal ist sowohl am Tag als auch in der Nacht ein Highlight.

Von dem traumhaften Hotel „Choupana Hills“ genießt man die Ruhe mit einem atemberaubenden Blick von weit oben über die ganze Stadt Funchal. Da die Taxikosten recht niedrig sind, ist es auch kein Problem, von dort aus die Inselhauptstadt zu besuchen.

Madeira ist ein beliebtes Wanderziel, Naturliebhaber kommen hier voll und ganz auf Ihre Kosten. Die Insel ist von Levadas (künstliche Wasserläufe) durchzogen, an denen man durch die abwechslungsreiche Natur wandern kann. Diese bringen über hunderte Kilometer Wasser aus dem niederschlagsreichen Norden in die Anbaugebiete im Süden. Aufgrund dieser großen Distanzen haben diese geringes Gefälle und eignen sich hervorragend für beschauliche Wanderungen durch üppige Natur.

Für mich ist eine Badeverlängerung  auf der kleinen Schwesterinsel Porto Santo die ideale Kombination für einen gelungenen Urlaub aus Natur- und Strandvergnügen.

In nur 2,5 Stunden kommt man mit der Fähre von Funchal nach Porto Santo. Hier genießt man die traumhaften Sandstrände, die als heilend gelten und die schönsten Portugals sein sollen.

Mit den neuen Direktflügen der Germania ab Düsseldorf, ist Porto Santo eine attraktive Stranddestination in den Sommermonaten.

Besonders groß ist die Insel nicht - die langen Sandstrände, kleinen Fischrestaurants  und die erst wenigen Hotels machen den noch ursprünglichen Charme Porto Santos aus.

Das ausgezeichnete Hotel „Pestana Porto Santo“ liegt ruhig und direkt an dem traumhaften Sandstrand und bietet seinen Gästen, ein umfangreiches Alles Inklusiv Programm. Die große und schöne Gartenanlage macht das Hotel zu einer wahren Oase und lässt auch das Herz jedes SPA-Liebhabers höher schlagen.

Mein Fazit dieser Reise: Ich komme wieder! Die Menschen, die Natur, das Essen und die vielen, vielen Möglichkeiten an Unternehmungen machen Madeira mit Porto Santo zu meinem perfektem Urlaubserlebnis!

Ihre Expertin für Madeira & Porto Santo

Daniela Möllerfeld

T. 02591 94745-11
daniela.moellerfeld@lueckertz.de