Willkommen in Alberta - Remember to Breathe

Auge in Auge mit dem Elch

Kanada steht schon seit längerem auf meiner To-Do Liste, weshalb ich mich umso mehr darüber gefreut habe, mit DERTOUR in dieses wunderschöne Land reisen zu dürfen. Durch das prall gefüllte Programm durften wir auch in recht kurzer Zeit einen großen Teil der Naturschönheiten Albertas kennenlernen.

Die Rocky Mountains, Banff, Jasper… all das hatte ich immer im Kopf, wenn ich an Kanada gedacht habe und nun hatte ich endlich die Chance mir selbst ein Bild davon zu machen. Um es kurz zu machen, die Realität toppte alles!

Nach unserem 8-stündigen Flug wurden wir herzlich von bestens gelaunten Kanadiern mit Cowboyhüten auf den Köpfen am  Flughafen Calgary in Empfang genommen. Nicht die letzten Cowboys, die wir gesehen haben!

Bei der Wohnmobilvermietung Fraserway, etwas außerhalb von Calgary,  übernahmen wir unsere RIESIGEN CAMPER. Mein erster Gedanke war: Oh Gott und DAS MONSTRUM SOLL ICH FAHREN? Was denken Wohnmobile wohl, wenn sie ihre Fahrer das erste mal sehen? Gottseidank erwies sich jedoch das Fahren nach kurzer Eingewöhnung einfacher als gedacht, denn die Straßen sind breit und die Parkplätze wie die Campgrounds groß genug - hier ist überhaupt ALLLES größer ;-)

Unsere Route führte uns dann in 8 Tagen von Calgary über Canmore nach Lake Louise, weiter über den Icefields Parkway in den Jasper National Park und auf dem Rückweg über den Banff National Park zurück nach Calgary.

Ich war absolut begeistert von  den unglaublichen Weiten, den türkisfarbenen Seen, den mächtigen Rocky Mountains und den niedlichen Städtchen in und um die Nationalparks.

Durch die Reise mit dem Camper und den dadurch verbundenen Übernachtungen auf Campgrounds waren wir der Natur und auch den aufgeschlossenen Menschen Kanadas hautnah!

Meine persönlichen Highlights waren zum einen unsere Rafting-Tour auf dem Athabasca River, bei der man die vorbeiziehende Flusslandschaft nochmal in Ruhe bestaunen konnte. Zum anderen raubte mir der Maligne Lake - DAS Wahrzeichen der Rocky Mountains mit seiner unvergleichlichen türkisgrünen Farbe und den umliegenden Bergen – den Atem. Zudem sah ich dort direkt vor mir einen riesigen Elch, der in aller Ruhe im Wasser stand und die Leute beobachtete!

Das war definitiv nicht meine letzte Reise nach Kanada!

Wenn Sie mehr über meine Reise erfahren möchten oder Tipps benötigen, sprechen Sie mich gerne an!

Ihre Expertin für Alberta (Kanada)

Christina Gebhardt
T. 0251 4815-147

christina.gebhardt@lueckertz.de